Kontaktinformationen
B2B Angebote
Musterbestellung
Die clevere Idee vor dem Kauf
Händlerbund
Wir sind Mitglied im Händlerbund
Filter schließen
von bis
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cortex Corknatura UV PRO "Sprint" Klick-Kork
Cortex Corknatura UV PRO "Sprint" Klick-Kork
47,35 € * / m²
Inhalt: 2,14 m² (101,33 € / Paket)
Cortex Corknatura "Regatta (Schiffsboden)" Klebekork
Cortex Corknatura "Regatta (Schiffsboden)" Klebekork
52,95 € * / m²
Inhalt: 1,98 m² (104,84 € / Paket)
Cortex Corknatura UV PRO "Spurt Natur" Klick-Kork
Cortex Corknatura UV PRO "Spurt Natur" Klick-Kork
60,60 € * / m²
Inhalt: 2,14 m² (129,68 € / Paket)
Cortex Corknatura UV PRO "Spurt Schotter" Klick-Kork
Cortex Corknatura UV PRO "Spurt Schotter" Klick-Kork
60,60 € * / m²
Inhalt: 2,14 m² (129,68 € / Paket)
Cortex Corknatura UV PRO "Regatta" Klick-Kork
Cortex Corknatura UV PRO "Regatta" Klick-Kork
68,15 € * / m²
Inhalt: 2,14 m² (145,84 € / Paket)
Cortex Corknatura UV PRO "Rapid Sand" Klick-Kork (Default)
Cortex Corknatura UV PRO "Rapid Sand" Klick-Kork
68,15 € * / m²
Inhalt: 2,14 m² (145,84 € / Paket)
Cortex Corknatura UV PRO "Rapid Eis" Klick-Kork
Cortex Corknatura UV PRO "Rapid Eis" Klick-Kork
68,20 € * / m²
Inhalt: 2,13 m² (145,27 € / Paket)
Cortex Corknatura Natur "Rustico" Klick-Kork
Cortex Corknatura Natur "Rustico" Klick-Kork
70,75 € * / m²
Inhalt: 2,14 m² (151,41 € / Paket)

Der Korkboden - ein tolles & einzigartiges Produkt der Natur

Anwendungsgebiete & Vorteile von Korkböden

Wer schon mal einen Korkboden begangen hat, der kennt das leicht nachgebende und Schallschluckende Gefühl dieses Belages. Durch die Elastizität federt der Korkfußboden Deine Schritte leicht ab, was schonend auf die Gelenke wirkt. Auch wird der Trittschall gedämpft, dies erzeugt ein angenehmes Gefühl und gibt keinen Widerhall beim betreten. Hinzu kommt, dass Kork absolut Wasser undurchlässig ist. Korkböden eignen sich dementsprechend auch optimal für Badezimmer und Küche.

Das Material Kork ist ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff, der dem Raum mit der natürlichen Ausstrahlung eine besondere Atmosphäre verleiht. Ob in Naturdesign, Holz- oder gar Steindesign, gestalterisch gibt es endlos viele Möglichkeiten. Neben dem optischen Aspekt, ist der Korkfußboden auch sehr pflegeleicht und äußerst strapazierfähig. Hinzu kommt, dass dieser Belag sehr preiswert ist und Deine Wohnräume optisch aufwertet. Genieße Deinen neuen Bodenbelag sofort nach dem Verlegen, denn er braucht keinerlei Nachbehandlung. Bei uns findest Du auch Vinylboden mit Korkträger. Dieser tolle Bodenbelag kombiniert die Vorteile herkömmlicher Vinylböden mit den Vorteilen von modernen Korkböden.

kork_korkboden_fussboden_naturmaterial

Die vielseitigen Eigenschaften eines Korkbodens

Neben den bereits genannten Vorteilen gibt es noch viele weitere gute Gründe einen Korkboden zu verwenden. Da ein Korkboden aus einem natürlichen Material (Holz) besteht, ist er ökologisch nachhaltig und absolut unbedenklich. Daher kann dieser auch bedenkenlos überall verwendet werden. Selbst für Allergiker sind Korkböden bestens geeignet.

Natürlich solltest Du auch einige Punkte bedenken, wenn Du vorhast einen Korkboden zu kaufen. Denn da Kork ein Naturprodukt ist, sind Beispielsweise Farbabweichungen von Packung zu Packung durchaus möglich. Dies ist jedoch kein Grund für Reklamationen. Verleg den Inhalt der verschiedenen Packungen einfach vermischt und der natürliche Effekt erhöht sogar die optische Wirkung.

Einfaches Verlegen von Korkboden, auch für Heimwerker!

Dank der vielfältigen Montage Möglichkeiten für Korkböden, ist das Verlegen dieses Bodenbelages selbst für Laien sehr einfach. Im Handumdrehen werden so tolle Ergebnisse erzielt. Der Kork Belag wird in Paneelen geliefert und ist mit einer Dicke von zumeist 4 mm einfach zu handhaben.

Vor dem Verlegen musst Du darauf achten, dass der Untergrund trocken, eben und absolut staubfrei ist. Außerdem sollte der Boden für mindestens 48 Stunden im zu verlegenden Raum, flach auf dem Boden liegend, gelagert werden.

Die Raumtemperatur sollte beim Verlegen mindestens 16 °C betragen, bei einer Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 %. Eine Dehnungsfuge von circa 10 mm zu Deinen Wänden oder zu eventuellen Rohrleitungen sollte unbedingt eingehalten werden.

Diese kann im Anschluss mit passenden Sockelleisten abgedeckt werden. Eine tolle Auswahl an hochwertigen Sockelleisten findest Du auch in unserem Shop. Mit diesen können besondere, farbliche Akzente gesetzt werden.

Für eine detaillierte Montageanleitung folge bitte unseren Verlegehinweisen. Außerdem findest Du noch weitere Informationen und Inspirationen auf unseren Info Seiten. Hier werden Dir Deine Fragen beantwortet und Du kannst sehen, was alles mit unseren Böden möglich ist.

Kann man Korkboden wischen?

Ja, Du kannst Korkboden wischen, aber nur nebelfeucht und mit einem geeigneten Reiniger. Zu viel Feuchtigkeit oder aggressive Putzmittel können den Korkboden schädigen oder verfärben. Du solltest auch kein Mikrofasertuch verwenden, da es die Oberfläche zerkratzen kann. Stattdessen solltest du einen weichen Baumwolllappen oder ein Wischtuch verwenden. Nach dem Wischen solltest du den Korkboden gut trocknen lassen, bevor Du ihn wieder betrittst oder Möbel darauf stellst.

Was ist der Vorteil von Korkboden?

Korkboden, ein beliebter, nachhaltiger Bodenbelag aus Korkeichenrinde, bietet viele Vorteile. Umweltfreundlich, wärme- und schalldämmend schafft er ein angenehmes Raumklima. Weich und warm ist er besonders für Barfußläufer und Kinder geeignet. Gelenkschonend dank seiner federnden Eigenschaft. Ideal für Allergiker, antistatisch und antibakteriell, zieht er keinen Staub an. Resistent gegen Schimmel, Milben und Insekten. Langlebig, pflegeleicht, strapazierfähig und abriebfest. Wasserabweisend und schwer entflammbar bei richtiger Versiegelung. Vielseitig und dekorativ in Farben, Mustern und Oberflächen. Passend für verschiedene Räume, sogar Feuchträume wie Küche oder Bad.

Was legt man unter Korkboden?

Um Korkboden zu verlegen, braucht man eine geeignete Unterlage, die den Boden vor Feuchtigkeit, Schall und Druck schützt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, je nachdem, ob der Korkboden geklebt oder geklickt wird. Eine gängige Unterlage ist Rollkork, der aus Korkgranulat gepresst wird. Er ist ökologisch, elastisch und trittschalldämmend. Er kann auf verschiedenen Untergründen wie Estrich, Holz oder Fliesen verlegt werden. Andere Optionen sind Dampfsperren, Trittschalldämmungen oder mineralische Nivelliermassen, je nach Beschaffenheit des Untergrunds.

korkboden_bodenbelag_naturboden_kork

Wie belastbar ist Korkboden?

Die Belastbarkeit von Korkboden hängt von der Qualität und der Versiegelung des Materials ab. Es gibt verschiedene Nutzungsklassen, die die Eignung für verschiedene Beanspruchungen angeben. Für den Privatbereich sind die Nutzungsklassen 21, 22 und 23 relevant, die für geringe, normale und hohe Beanspruchung stehen. Für den gewerblichen Bereich sind die Nutzungsklassen 31, 32 und 33 relevant, die für leichte, mittlere und starke Beanspruchung stehen. Je höher die Nutzungsklasse, desto robuster und widerstandsfähiger ist der Korkboden.

Wie pflegeleicht ist Korkboden?

Korkboden ist pflegeleicht, da er schmutzabweisend und unempfindlich ist. Er muss nicht oft gereinigt werden, sondern nur regelmäßig gesaugt oder gekehrt werden, um Staub und lose Partikel zu entfernen.

Bei Bedarf kann er auch nebelfeucht gewischt werden, aber nicht zu nass, um die Versiegelung nicht zu beschädigen. Dabei sollte man spezielle Reiniger für Korkboden verwenden, die mild und pH-neutral sind. Für lackierte Korkböden eignen sich Korkbodenreiniger oder Parkettreiniger, für geölte oder gewachste Korkböden eignen sich Holzbodenseifen oder Pflegeöle.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben, so kannst Du uns selbstverständlich auch gerne Kontaktieren. Du erreichst uns unter: Tel.: 05468 / 9384748 oder info@profistuck.de.

Zuletzt angesehen