Kontaktinformationen
B2B Angebote
Musterbestellung
Die clevere Idee vor dem Kauf
Händlerbund
Wir sind Mitglied im Händlerbund
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Muster möglich
EGGER_Laminatboden_in_grossformatiger_Fischgrätoptik
EGGER Laminat | Laminatboden 8 mm Rillington Eiche dunkel EPL012
49,30 € * / m²
Inhalt: 2,53 m² (124,73 € / Paket)

Fischgrät Laminat - Trendiger Boden für jedes Zuhause


Fischgrät Laminat ist eine beliebte Wahl für alle, die einen stilvollen und eleganten Bodenbelag suchen. Fischgrät Laminat ist eine Variante von Laminat, bei der die einzelnen Dielen in einem Winkel von 90 Grad zueinander verlegt werden, so dass sie ein Muster ergeben, das an Fischgräten erinnert.

Fischgrät ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch praktisch, pflegeleicht und langlebig. Hier erfährst Du mehr über die Vorteile, die Möglichkeiten und die Verlegung von Fischgrät Laminat.

Kann man jeden Laminat in Fischgrät verlegen?

Die Antwort ist: Nein. Nicht jeder Laminat eignet sich für eine Fischgrät Verlegung. Um ein harmonisches und gleichmäßiges Fischgrät Muster zu erzielen, müssen die Laminat Dielen die gleiche Breite und Länge haben. Außerdem sollten sie eine Klickverbindung haben, die ein einfaches und stabiles Verbinden der Dielen ermöglicht.

Es gibt spezielle Fischgrät Laminat Dielen, die für diese Art der Verlegung konzipiert sind. Diese haben meist eine rechteckige Form und eine V-Fuge an den Längsseiten, die das Fischgrät Muster betont.

Ist Fischgrät modern?

Fischgrät ist ein klassisches Muster, das schon seit Jahrhunderten verwendet wird. Es hat seinen Ursprung in der Parkett Verlegung, die vor allem in Schlössern und Herrenhäusern zu finden war. Heutzutage ist Fischgrät wieder voll im Trend, denn es verleiht jedem Raum einen Hauch von Luxus und Eleganz.

Fischgrät Laminat ist eine moderne und günstigere Alternative zu Parkett, die den gleichen Effekt erzielt. Fischgrät Laminat ist in verschiedenen Farben, Dekoren und Oberflächen erhältlich, so dass Du den passenden Stil für Dein Zuhause finden kannst.

Ob Du Dich für ein helles, dunkles, rustikales oder glänzendes Fischgrät Laminat entscheidest, Du kannst sicher sein, dass Du einen zeitlosen und trendigen Bodenbelag hast.

Was passt zu Fischgrät Laminat?

Fischgrät Laminat ist ein vielseitiger Bodenbelag, der zu vielen Einrichtungsstilen passt. Du kannst Deiner Kreativität freien Lauf lassen und Deinen persönlichen Geschmack ausdrücken. Hier sind einige Beispiele, wie Du Fischgrät Laminat kombinieren kannst:

Für einen skandinavischen Look kannst Du ein helles Fischgrät Laminat mit weißen oder pastellfarbenen Möbeln und Accessoires ergänzen. Pflanzen, Körbe und Holzelemente sorgen für eine gemütliche und natürliche Atmosphäre.

Bist Du eher ein Fan vom industriellen Look, kannst Du ein dunkles Fischgrät Laminat mit Metall-, Leder- und Beton-Elementen kombinieren. Graue, schwarze und rote Farbtöne unterstreichen den urbanen und modernen Charakter.

Zuletzt darf natürlich nicht der Landhausstil fehlen, welchen Du mit einer Kombination aus rustikalem Fischgrät Laminat mit Holz-, Rattan- und Leinen-Elementen erhältst. Cremefarbene, beige und braune Farbtöne schaffen dazu eine warme und einladende Stimmung.

Wie legt man Fischgrät Laminat?

Die Verlegung von Fischgrät Laminat ist etwas anspruchsvoller als die von normalem Laminat, aber mit etwas Geduld und Geschick kannst Du es selbst machen. Hier sind die wichtigsten Schritte, die Du beachten solltest:

  • Bereite den Untergrund vor. Er sollte eben, trocken, sauber und fest sein. Verwende gegebenenfalls eine Ausgleichsmasse, um Unebenheiten auszugleichen. Verlege eine Dampfsperre, um Feuchtigkeit zu vermeiden. Verlege eine Trittschalldämmung, um den Gehkomfort und die Schallisolierung zu verbessern.
  • Bestimme die Richtung und den Mittelpunkt des Raumes. Die Fischgrät Dielen sollten parallel zu einer langen Wand oder zu einem Fenster verlaufen, um den Raum optisch zu vergrößern. Markiere den Mittelpunkt des Raumes mit einem Kreuz aus Klebeband oder Schnur. Dies ist der Ausgangspunkt für die Verlegung.
  • Beginne mit der ersten Reihe. Lege die erste Diele mit der V-Fuge nach oben und der Klickverbindung nach rechts an den Mittelpunkt an. Lege die zweite Diele mit der V-Fuge nach unten und der Klickverbindung nach links an die erste Diele an. Drücke die Dielen zusammen, bis sie einrasten. Wiederhole diesen Schritt, bis Du die erste Reihe fertig hast. Schneide die letzte Diele zu, wenn nötig. Verwende die Reststücke für den Anfang der nächsten Reihe, wenn sie mindestens 30 cm lang sind.
  • Verlege die zweite Reihe. Lege die erste Diele der zweiten Reihe mit der V-Fuge nach oben und der Klickverbindung nach rechts an die erste Diele der ersten Reihe an. Lege die zweite Diele der zweiten Reihe mit der V-Fuge nach unten und der Klickverbindung nach links an die zweite Diele der ersten Reihe an. Drücke die Dielen zusammen, bis sie einrasten. Achte darauf, dass die Fugen zwischen den Dielen versetzt sind, um das Fischgrät Muster zu erzeugen. Wiederhole diesen Schritt, bis Du die zweite Reihe fertig hast. Schneide die letzte Diele zu, wenn nötig.
  • Verlege die restlichen Reihen. Verfahre wie bei der zweiten Reihe, bis Du den ganzen Raum ausgefüllt hast. Lasse an den Rändern einen Abstand von mindestens 10 mm zu den Wänden, um eine Dehnungsfuge zu ermöglichen. Verwende Abstandskeile, um den Abstand zu halten. Schneide die Dielen zu, wenn nötig. Verwende eine Stichsäge oder eine Kappsäge, um die Dielen zu schneiden. Achte darauf, die Dielen mit der Dekorseite nach unten zu schneiden, um Ausrisse zu vermeiden.
  • Verlege die Sockelleisten. Befestige die Sockelleisten mit Nägeln, Schrauben oder Kleber an den Wänden. Achte darauf, dass die Sockelleisten die Dehnungsfuge abdecken, aber nicht auf dem Laminat aufliegen. Verwende Gehrungsschnitte, um die Ecken der Sockelleisten anzupassen. Verwende Leistenverbinder, um die Stoßstellen der Sockelleisten zu verbinden.

Fertig! Du hast erfolgreich Dein Fischgrät Laminat verlegt. Nun kannst Du Dich über Deinen neuen und trendigen Boden freuen.

Zuletzt angesehen