Treppenkanten & -winkel

Treppenkanten & -winkel
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 36 von 95 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 36 von 95 gesamt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Treppenkanten aus Aluminium und Edelstahl

Treppen und deren Kanten brauchen oft einen Abschluss. Der Abschluss bildet dann den Übergang zwischen Bodenbelag und Stufenkante. Gerade bei Treppen, die mit einem langen, durchgehenden Läufer ausgestattet sind, fixiert eine extra Kante aus Aluminium oder Edelstahl den Belag. Darüber hinaus sind dadurch die einzelnen Stufen besser zu sehen.

Abschlussprofile für Stufen

Auch ohne Bodenbelag ist die Verkleidung der Treppenkante ratsam. Die Kante ist besser zu sehen und bei einer geriffelten Oberfläche wird ein Abrutschen verhindert. Gerade bei Treppen aus Holz oder Stein werden die Kanten abgerundet. Diese Rundungen bieten keinen Schutz vor dem Abrutschen. Ein Profil mit Treppenwinkel dagegen schützt vor einem Stolpern. Manche Treppen im Haus werden mit einem langen Bodenbelag ausgestattet, damit der Flur und der Aufgang einheitlich erscheinen. Zur Stabilisierung des Belages sollten Sie die Kanten und die Ecken der Stufe mit einem entsprechenden Profil fixieren. In den Ecken werden oft schlanke Röhrchen und an den Kanten rechtwinklige Profile genommen. Der lange Läufer ist auf diese Art gut gesichert und Sie erkennen die einzelnen Stufen viel besser.

Der Abschluss für Fliesen

Ein gefliester Treppenaufgang braucht auch für die Ecken und Kanten ein Abschlussprofil. Extra hierfür empfehlen wir Ihnen Einschubprofile aus Aluminium oder Edelstahl. An der Kante der Trittfläche wird die Fliese oder auch der Teppich einfach eingeschoben. Das Profil auf der Treppenkante bildet so einen festen Halt für den Belag. Auch für die Verkleidung der Setzstufe bieten wir Ihnen ein passendes Eckprofil an. Hier kann der Belag eingesteckt oder eingeschoben werden. Für die Sicherheit sorgt dann die Kante des Profils. Die Kanten der Treppen bleiben immer rechtwinklig und besitzen keine Rundungen, an denen Sie abrutschen können. Außerdem zeigen Ihnen die metallisch glänzenden Kanten das Ende jeder Stufe.

Darum empfehlen wir Edelstahl oder Aluminium

Treppenwinkel aus Aluminium oder Edelstahl werden auch bei hohen Frequentierungen kaum abgenutzt. Darüber hinaus bleiben sie fast ein Leben lang erhalten. Mit etwas Pflege können Sie auch den Glanz erhalten. Oft reicht eine normale Metallpflege dafür aus. In Mehrfamilienhäusern tragen diese Winkel aus Edelstahl oder Aluminium zur Sicherheit bei, weil sie ein Ab- oder Ausrutschen verhindern können. Bei einer zeitgesteuerten Beleuchtung im Treppenhaus oder beim Treppenaufgang können fluoreszierende Einpassungen im Eckprofil den Sicherheitsfaktor erhöhen.
 
Unser tolles Sortiment an Messingprofilen wird in Kürze online gehen!